Informationen für Vereinsmitglieder


Neuigkeiten & Wichtiges


Anny... 


Als unser Prinzesschen zu müde wurde mussten wir sie schweren Herzens gehen lassen... Unendlich liebenswert, sehr geliebt und ganz besonders in ihrer Art werden wir sie sehr, sehr vermissen. 

  


Kurz vor Weihnachten hat uns dann auch noch Miss Elli verlassen und ist ein Wolkenschaf geworden. Unsere kluge, freundliche Schafdame ist an Altersschwäche gestorben - das können nicht viele Schafe von sich sagen!

Sie hatte ein schönes, lustiges Leben, vor allem mit den Ferienkindern beim Spazierengehen oder beim Ausbüxen in die Nachbarschaft :) 

Wir und ihre langjährige Freundin Anouk vermissen sie. 

 


Niemals geht man so ganz... Am 16. November 2020 abends ist dann auch noch Osjan aufgebrochen, den Weg über die Regenbogenbrücke zu gehen. Er hinterlässt eine große Lücke, aber auch unendlich viele schöne, warme Erinnerungen an eines der freundlichsten Pferde überhaupt. 


Unser liebenswerter Clown ist gegangen... Mit keinem anderen Pony gab es so viel Spaß - und manchen blauen Fleck - in den Reitstunden! Wir sind sicher, im immergrünen Ponyhimmel wird es jetzt sehr lustig! 

Wir vermissen dich, Aeringi...


Und dann hat sich in der letzten Sommernacht auch unsere Lena auf ihre letzte Reise begeben... Wir hoffen so sehr, dass du die 7 Jahre mit uns genauso genossen hast, wie wir die Zeit mit dir! Von dort oben kannst du jetzt die Nordlichter deiner Heimat Island wieder sehen. 


Jeder Abschied fällt schwer... Wir wünschen uns immer, der Weg mit unseren Seelentieren würde niemals enden. 

So viele Kinder hast du in 17 Jahren glücklich gemacht, so viel Liebe gegeben. Unser Trösterpony ist gegangen - leise, ruhig, bescheiden wie immer. Wir vermissen dich sehr. Aber wir hoffen, dass du jetzt deine Reni und deine besten Freunde wieder hast. Angel, wie schön, dass wir dich bei uns hatten!



Der Vereinsbeitrag Reiten und der Jahresbeitrag:

 

1. Der Vereinsjahresbeitrag in Höhe von 60,00 Euro/ 80,00 Euro Familienbeitrag ist jeweils im Januar auf das Vereinskonto zu überweisen.

(später im Jahr eintretende Mitglieder zahlen im Monat des Vereinsbeitritts ihren dann aktuellen Jahresbeitrag und ab dem folgenden Jahr wie alle anderen im Januar.)

 2. Der monatliche Reitbeitrag in Höhe von 40,00 Euro / 70,00 Euro Familienbeitrag wird von uns per Lastschrift eingezogen. Ein entsprechendes Formular ist unter "Downloads" zu finden.

 

Hinweis: Bei Austritt aus dem Verein gilt eine 3monatige Kündigungsfrist am dem nächsten ersten. Das gilt für den gesamten Reitbeitrag. Der Vereinsjahresbeitrag wird nicht zurück erstattet, auch nicht anteilig).

 

Ausfallstunden bei Vereinsmitgliedern: Können im laufenden Monat nach Absprache mit der Reitlehrerin nachgeholt werden.


Gewichtsgrenze unserer Ponys und Isländer

Auch wenn es nicht immer leicht fällt, das Lieblingspony nicht mehr reiten zu können oder ganz über das Gewichtslimit unserer Schulpferde gekommen zu sein - wir haben die Pflicht, auf die Gesundheit der Tiere zu achten. Reiter sitzen auf dem Rücken. Dort haben Pferde, die gut trainiert sind Muskeln - aber diese haben eben eine Belastungsgrenze. Und bei älteren Pferden sinkt die Belastungsgrenze, genau wie bei älteren Menschen. Daher nehmt es uns bitte nicht übel, wenn wir euch ansprechen müssen. Mit eurem Lieblingspony dürft ihr trotzdem weiter Kontakt und Spass haben: Als Pfleger/in oder in der neuen Bodenspass-Gruppe zum Beispiel. 


Hinweis zur Helmpflicht

Ab 18 Jahren ist es jedem Reiter freigestellt einen Helm zu tragen. Es wird allerdings von uns empfohlen.